Den passenden Domainnamen finden (+ Gratis Cheat Sheet)

In diesem kleinen Blogbeitrag möchte ich dir ein paar Tipps mitgeben, wie du deinen passenden Domainnamen findest. Als Unterstützung kannst du auch ganz einfach mein „Schummelzettel“ (Cheat Sheet) runterladen. Der ist ganz kostenlos und du musst dich auch nirgendwo registrieren.

 

Im ersten Kapitel dieser Blogreihe habe ich dir erklärt, was eine Domain ist und dass diese für eine Webseite benötigt wird. Bloß wie findest du nun den richtigen Domainnamen für deine Webseite? Schließlich ist das dann dein Name im World Wide Web.

 

Hier noch einmal der Aufbau einer Domain:

 

Grafik-Aufbau-einer-Domain

 

Den Teil Topleveldomain und Hauptleveldomain kannst du dir selber aussuchen.

 

Topleveldomain finden

 

Als erstes widmen wir uns der Topleveldomain (kurz TLD). Es gibt verschiedene Arten von TLD.

 

  • Landesdomain .de .at. .ch .li .lu
  • Gebietsspezifische Domains: .bayern .hamburg .wien
  • generische Domains (nicht gesponsert) .com .net .org ….
  • generische Domains (gesponsert) .town .city .wiki .menu .zone

 

Eine Liste aller existierender TLD findest du unter: jana.org/domains/root/db. Die Auswahl ist also groß. Was gesponserte und nicht gesponsert bedeutet, kannst unter folgendem Link nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Top-Level-Domain.

 

Für welche Endung soll man sich da nur entscheiden?

 

Meine Empfehlung ist immer die jeweilige Landesdomain zu registrieren. Beispiel: Ich wohne in Österreich und meine Hauptkundschaft sind die ÖsterreicherInnen in meiner Umgebung. Diese sind es gewohnt Internetadressen mit .at zu beenden. Daher würde ich immer die jeweilige Länderadresse meiner Zielgruppe mit registrieren.

 

Natürlich kann man auch zusätzlich andere Domain registrieren.Zum Beispiel die Länderdomains von anderen Ländern, wenn man vor hat in andere Länder zu expandieren oder vielleicht schon andere Standorte hat.

 

Oder darf es vielleicht doch eine Schmuckadresse sein?

 

Beispielsweise: channi.at → chan.ni (ni ist die Länderendung für Nicaragua). So eine Domain wird als Schmuckdomain bezeichnet. Ach übrigens die Domain ist noch frei, aber leider nicht ganz billig 😛

 

Viel wichtiger als die TLD ist für dein Unternehmen die Hauptleveldomain.

 

 

Hauptleveldomain finden:

 

Das ist wohl der schwierigere von den beiden Teilen. Die Hauptlevel Domain sollte dein Produkt oder deine Firma näher bringen. Der Vorteil deine Domain nach deinem Produkt oder deiner Dienstleistung auszuwählen besteht darin, dass sich dies positiv auf die Auffindbarkeit von Suchmaschinen auswirkt. Denn Menschen suchen in erster Linie nach Produkten und Dienstleistungen und nicht immer direkt nach einer speziellen Firma. Wenn ich einen Friseur suche gebe ich in Google (oder eine andere Suchmaschinen ein).

 

„Friseur Wien oder Friseur in meiner Nähe“

 

Wenn ich bereits einen Stammfriseur habe, und ich nach der Telefonnummer suche, werde ich eher nach dem Firmennamen suchen:

 

z.B Susi‘s Friseursalon“

 

Daher sollte man sich im Vorfeld Gedanken drüber machen, ob man „nur“ seine Stammkunden informieren möchte oder auch neue Kunden generieren möchte. Legen Sie sich also eine Onlinestrategie zurecht: Wie sie die perfekte online Strategie für sich finden und was du dabei beachten musst, findest du demnächst hier. Und falls du dir nicht sicher bist für beides eine Domain registrieren 🙂 Viele Domain sind oftmals gar nicht teuer.

 

Hier kannst du dir mein Cheat Sheet herunterladen. Einfach alles ausfüllen und vielleicht ist der perfekte Domainname schon dabei.

 

Das solltest du bei deinem Domainnamen noch berücksichtigen!

 

Du hast das Cheat Sheet ausgefüllt? Dann sollten sie sich noch über zwei Sachen Gedanken machen.

 

1) Du kannst mit deiner Domain auch ein E-Mail-Hosting einrichten, wähle daher auch einen passende Domainnamen für deine Mailadressen. Mir gehört die Domain: channi.at und dadurch kann ich Mailadresse mit @channi.at einrichten. Wie meine Kontaktadresse: kontakt@channi.at

 

2) Dann solltest du dir noch überlegen, wie du deine Domain am Telefon erklären könntest. Schließlich wäre es ärgerlich, wenn deine Kunden durch einen Tippfehler nicht auf deiner Webseite landen oder gar bei der Konkurrenz. Du kennst das bestimmt, wenn dir jemand seinen Namen am Telefon nennt und du dir bei der Schreibweise nicht sicher bist, wirst du diesen mit großer Wahrscheinlichkeit falsch notieren. Also versuch die Domain möglichst kurz zu halten oder richte eine abgekürzte Domain ein.

 

Beim Domainkauf gilt prinzipiell: Wer zuerst kommt, malt zuerst.

 

Jedoch solltest du drei Punkte beachten bei deiner Domainwahl:

 

  • wird ein Namen oder Markenrecht verletzt?
  • besteht vorrangiges öffentliches Interesse?
  • darf nicht unlauter sein (UWG)

 

Und konntest du deinen Domainnamen finden?

 

Hi, ich bin Channi

Ich helfe kreativen Dienstleister durch Brand- und Webdesign zu mehr Selbstvertrauen, fairen Preisen und mehr Traumkunden. Mit meinem Template Shop untersütze ich dich schnell sichtbar zu werden.

hole dir meinen website builder

Offenlegung: Einige der Links in diesem Beitrag sind ‚Affiliate-Links‘ (mit * gekennzeichnet). Das bedeutet, wenn Sie auf den Link klicken und den Artikel kaufen, erhalte ich eine Affiliate-Provision.

Website & Technik

WordPress & Divi

Onlinemarketing

Branding & Grafikdesign

Workbook: magnetisches Webdesign

9 Punkte – Wie deine Webseite ein Erfolg wird!

9 Punkte – Wie deine Webseite ein Erfolg wird!

Du hast schon eine Webseite, aber du weißt nicht, was sie dir (ein)bringt und der Erfolg bleibt leider auch aus? Oder du hast noch keine Webseite und weißt nicht auf was du beim Erstellen achten solltest? Eine Webseite sollte früher oder später in deinem Business eine...

Domain einfach erklärt

Domain einfach erklärt

Wer sein Geschäft ins Internet bringen möchte wird früher oder später eine Webseite benötigten. Dabei wird man mit vielen Begriffen konfrontiert wie Webhosting, Domain, Webspace, Webserver uvm. Das kann am Anfang ziemlich erschlagend sein. Was genau eine Domain ist...

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Dein Google Ranking verbessern - Coastal Light Studio - […] Sprechender Link: https://www.channi.at/den-passenden-domainnamen-finden/ […]

Einen Kommentar abschicken

Pin It on Pinterest

Share This